Newsletter 2014 02

Ich sende Ihnen die aktuellen Neuigkeiten und hoffe ihnen damit einige Impulse zu einem glücklichen und gesunden Leben geben zu können.

 

 

 

Impuls:  „Das Wort gehört zur Hälfte dem, welcher spricht und zur Hälfte dem, welcher hört!“

Achten Sie doch mal in den nächsten Wochen drauf: „Wie, was spreche ich zu mir selbst? – wie, was zu anderen?“ „Wie und was höre (nicht) ich (selektiv)?“ ... und was macht das mit mir, mit anderen, meiner subjektiven Welt?

 

 

 

Psychotherapeutische Gruppe Achtsamkeit: 

Mit Achtsamkeit zu mehr innerer Ruhe und Klarheit!

Die bisherigen Gruppen wurden von allen Teilnehmern als sehr hilfreich und bereichernd  erlebt. Daher freue ich mich schon auf die nächste Gruppe...

Am 3.3..2013 um 18:00 startet die nächste Gruppe Achtsamkeit.

Bitte sich gleich verbindlich anmelden – die Plätze sind beschränkt und die Gruppe startet ja in etwas mehr als zwei Wochen.

Details finden sich unter  http://www.move.at/therapiegruppe-achtsamkeit/.

 

 

 

Einladung zur kostenlosen Gruppe "Das Leben ist schön!"  

... seine Ressourcen bereitstellen und sich gemeinsam an den Schönheiten des Lebens und der Mit-Menschlichkeit erfreuen.

 

Es ist schön, dass sich ein naturbegeisterter Teilnehmer aus dem Ennstal bereit erklärt hat,

eine Schneeschuhwanderung auf derDirn kostenlos anzubieten.

Er kann 6 Schneeschuhe bereitstellen. Wer selbst welche hat, soll diese bitte mitbringen.

 

Leider fehlt uns derzeit der dazugehörige (Neu-)Schnee. Aber wir hoffen, dass wir diesen ab der 2. März-Woche noch erhalten. Dann haben wir auch etwas länger Zeit, weil es dann länger hell ist.

Geplant ist ein Dienstag oder Freitag (ab ca.16:00/ 17:00, Dauer ca. 1 Std.)

 

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist,  bitte gleich anmelden. Ich werde alle Interessenten dann rechtzeitig per email informieren.

Bitte jetzt verbindlich anmelden (Betreff: Schneeschuhwanderung) und die Gruppe weiterempfehlen!

Ich bin schon sehr gespannt... und freue mich auf Sie...

 

 

 

Literatur:

zum Impuls: Wort, Kommunikation mit sich und anderen; Beziehung  und Mit-Menschlichkeit“.

Gibt es eine zunehmende Einsamkeit in unserer Welt? Und wie wäre sie zu überwinden?

Zu Chancen und Risiken der digitale Vernetzung, z.B. durch Facebook ...

Von meiner Tochter im Rahmen ihres Psychologie-Studiums gelesen und auch für Laien zu empfehlen:

 

Aus der Kurzbeschreibung: „... Der moderne Mensch hat oft 100 Facebook-Friends, aber keinen einzigen echten Freund. Computer und Internet geben uns die Freiheit, überall zu arbeiten – in Wahrheit sind wir überall „gemeinsam einsam“.

Sherry Turkle zeigt, wie Technologien zunehmend die Funktionsweise unseres Geistes und unser Gefühlsleben beeinflussen. Sie führt uns mit aktuellen Studien und drastischen Fallbeispielen vor Augen, welche ernsten Konsequenzen die gedankenlose Hingabe an die digitalen Verführer hat. Aber sie verdammt die Cyberwelt keineswegs als Teufelszeug. Denn wir haben durchaus die Chance, ihre immer grenzenloseren Möglichkeiten verantwortungsvoll zu nutzen.“

 

„Verloren unter 100 Freunden“ von Turkle, Sherry

Verlag Riemann; ISBN-10: 3570501388 ISBN-13: 9783570501382 Preis: €20,60 oder als ebook €15,99

 

 

 

 

 

 

 

  Newsletter 2013 08

 

 

Impuls:  „Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.“ chinesisches Sprichwort

Stimmt das? Muss ich immer und zu allem lächeln? Darf ich mir selbst zulächeln? Kann ein Lächeln ein Geschenk sein? Was muss dazu gegeben sein? Könnte ich versuchen den Tag damit zu beginnen, den ersten Menschen denen ich begegne, zu zulächeln?

 

 

 

Gruppe Achtsamkeit:   Die erste Gruppe Achtsamkeit  kam sehr gut an und wurde von allen Teilnehmern als sehr hilfreich und bereichernd erlebt. Daher freue ich mich schon auf nächste Gruppe...

Am 9.9.2013 um 18:00 startet wieder eine Gruppe Achtsamkeit.

Fünf Teilnehmer haben sich bereits angemeldet. Es sind daher nur noch 2-3 Plätze frei.

Bitte sich gleich verbindlich anmelden – die Plätze sind beschränkt und die Gruppe startet ja in etwas mehr als zwei Wochen.

Details finden sich unter  http://www.move.at/therapiegruppe-achtsamkeit/.

 

 

 

Einladung zur kostenlosen Gruppe "Das Leben ist schön!"  

Ich hatte vor einigen Monaten einen Traum und die Vision ist..   am entstehen, wird konkret. Die Gruppe trifft sich an verschiedenen Orten, um sich gemeinsam an den Schönheiten des Lebens und der Menschlichkeit zu erfreuen. Ich lade Sie daher recht herzlich zum ersten Treffen der Gruppe ein. Wir treffen uns

am 3.9.2013 um 17:30 bei der Kapelle in Maria Winkling (Steyr),

um auf dem

Segelboot auf den Stausee zu fahren und den Sonnenuntergang in aller Ruhe, schweigend zu genießen, quasi in der Schönheit der Natur meditierend aufzugehen.  Anschließend ist ein zwangloses Beisammensein mit der Möglichkeit zum Austausch am Boot oder an Land geplant. Das Ende ist offen.

Alle Interessenten sind willkommen. Einige haben sich ja bereits mündlich angemeldet.  Aus organisatorischen Gründen bitte ich allerdings um eine schriftliche Anmeldung.

Bitte jetzt verbindlich anmelden und die Gruppe weiterempfehlen!

Ich bin schon sehr gespannt... und freue mich auf Sie...

 

 

 

Literatur: Im Urlaub gelesen und auch für Laien zu empfehlen:

Joachim Bauer: Das Gedächtnis des Körpers Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern 2013, Verlag: Piper ISBN-10: 3492301851  ISBN-13: 9783492301855 Preis: €10,30

 

 

 

Stress, Burnout, Psychosomatik,

psychovegetative Überlastungsreaktionen

z.B. Essentielle Hypertonie, Tinnitus...

Schlafstörungen, Schmerzstörungen,

somatoforme Störungen,

 Ängste, Phobien, Panikattacken..

 Depression,

 Traumata & Folgeerkrankungen

 Postraumatische Belastungsstörung...